Besuchen Sie uns auch auf

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube
Google Kalender
TLF

Dezember 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Neues Video online

Sequence 01.Still001

Einmal beim Kochen nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Der Brand von Speisefett bzw. Speiseöl ist eine der größten Gefahren in der heimischen Küche. Ein Problem dabei ist dass viele Leute falsch reagieren und versuchen den Fettbrand mit Wasser zu bekämpfen.
Eine schlechtere Entscheidung kann man in dieser Situation nicht treffen, da das Wasser eine Explosion des brennenden Fettes auslöst. Auf keinen Fall darf der Topf aus dem Fenster geworfen werden, da sich der Brand dabei leicht ausbreiten kann und die Gefahr besteht dass man Personen vor dem Fenster übersieht.
Die einfachste und ungefährlichste Möglichkeit einen Fettbrand zu löschen ist das Ersticken der Flammen mit einem Topfdeckel.
Einfach den Deckel von der Seite über den Topf schieben und warten bis der Brand aus ist, wichtig ist dabei das Ausschalten der Herdplatte um eine erneute Entzündung zu verhindern.
Zum abdecken des Topfes können natürlich auch andere, nicht brennbare, Gegenstände oder wenn vorhanden eine Löschdecke verwendet werden.
https://youtu.be/a-kYFAqgExo