Besuchen Sie uns auch auf

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube
Google Kalender
TLF

Mai 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

FF Niederöblarn

Save the date !

Wir freuen uns auf Dich

2. Gesamtübung

Als Schwerpunkt der zweiten Gesamtübung wurde der Wasserbezug mittels TS gewählt und somit wurde mit den anwesenden Kameraden die Grundkenntnisse 1:8 beübt und vertieft.

Schiffsführer – Weiterbildung

Ausbildung der Ausbilder Modul 1

Von 08. -. 09. April konnten 2 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Niederöblarn mit dem eigenen Feuerwehrrettungsboot „SJX“ an der Schiffsführer– Weiterbildung mit dem Thema „Ausbildung der Ausbilder Modul1“ teilnehmen. Schwerpunkt waren die Fähigkeiten wie Knotenkunde, Bünde, Schifffahrtsrecht, Motorenkunde usw. der Schiffsführer zu vertiefen sowie gewisse Manöver unter erschwerten Bedienungen wie bei Nacht durchzuführen und zu präzisieren! Ebenso hatten die Teilnehmer die Möglichkeit mit allen Bootstypen die anwesend waren die vorgegebenen Fahrten und Manöver durchzuführen, da die Teilnehmer bei den künftigen Schiffsführer– Weiterbildungen, die in Module aufgeteilt werden, als Ausbilder fungieren. Die Feuerwehr Niederöblarn verfügt somit über 2 Ausbilder die bei den Schiffsführer– Weiterbildungen ihr Wissen an die Teilnehmer vermitteln können. Ein großer Dank gilt dem Landessonderbeauftragten für den Wasserdienst ABI d.F. Stefan Pintz sowie ABI d.LFV Franz Roßmann mit seinem Team der Landesfeuerwehr.- und Zivilschutzschule Steiermark für die perfekte Organisation!

Wissenstest 2022

Nach längerem pandemiebedingten Stillstand kehrt auch für unsere Feuerwehrjugend mit dem Wissenstest am 02.04.2022 in Öblarn ein Stück Normalität in die Ausbildung zurück. Leider musste die Schlusskundgebung am Hauptplatz witterungsbedingt abgesagt werden aber unsere Nachwuchsfeuerwehrmitglieder konnten trotzdem ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen und die gestellten Aufgaben und Fragen mit Bravour meistern.

In Bronze: Marie Grundner

In Gold: Marko Danglmaier, Noah Beigl, Raphael Schwab, Johannes Planitzer, Leona Grundner, Selena Grundner

Als Quereinsteiger stelle sich PFM Daniel Leixnering der Herausforderung und absolvierte alle drei Disziplinen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur erbrachten Leistung recht herzlich.

Vorankündigung

1. Gesamtübung

Nach längerer pandemiebedingter Pause wurde der Übungsbetrieb am 11.03.2022 mit der ersten Gesamtübung 2022 wieder aufgenommen. Übungsannahme war ein Gebäudebrand am Gritschenberg und somit war auch eine gewisse Grundproblematik, nämlich der Wasserbezug beim Brandobjekt, gleich bei der ersten Übung eine Herausforderung. Die anwesenden Kameraden konnten das erlernte Grundlagenwissen unter Beweis stellen und die geforderten Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit abarbeiten und erledigen. Im Zuge der Übungsnachbesprechung wurden die aufgetretenen Problematiken nochmals besprochen und die weitere Vorgangsweise für den zukünftigen Übungsbetrieb festgelegt.

T01 – Baum über Straße

Mit diesem Alarmstichwort wurde die FF Niederablarm am 02.02.2022 um 22:18 Uhr zum Einsatzort auf der L734 gerufen.

Nach der Auffahrt Gritschenberg wurde durch den Sturm ein Baum über die Straße geworfen. Dieser traf ein Fahrzeug, dass erheblich beschädigt wurde. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte selbst die Einsatzkräfte alarmieren. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter, bestanden die Aufgaben der FF Niederöblarn aus Absicherung und Freiräumen des Gefahrenbereichs. Das beschädigte Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt. Durch den anhaltenden Sturm wurde der Streckenabschnitt aus Sicherheitsgründen für den gesamten Verkehr gesperrt!

Eingesetzt waren:

  • Freiwillige Feuerwehr Niederöblarn
  • Polizei
  • Straßenmeisterei
  • Abschleppdienst

Sirenenalarm 30.01.2022

Um 01:55 Uhr wurde die Feuerwehr Niederöblarn mittels Sirene und SMS zu einem Wasserdiensteinsatz (Personensuche auf der Enns im Bereich Aigen) alarmiert.

Von der zuständigen Einsatzleitung wurde unser Einsatz, kurz vor dem zu Wasser lassen unseres Feuerwehrrettungsbootes bei der Slipstelle in Niederöblarn , storniert. Somit konnten wir einrücken und gegen 03:00 Uhr wieder Einsatzbereitschaft melden.

116. Wehrversammlung

Am 22. Jänner fand die 116. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederöblarn statt.

Die Wehrversammlung und die anschließende Wahlversammlung wurden unter strengster Einhaltung der aktuellen COVID-19 Maßnahmen in der Fahrzeughalle der Feuerwehr abgehalten.

Unter der Anwesenheit der Ehrengäste Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Reinhold Binder, ABI Josef Zörweg, Bürgermeister Franz Zach, Ehrenmitglied Walter Greimeister, EOLM Günther Dunner und Obmann der Feuerhilfsstelle HBI a.D. Alfred Zamberger wurden die Berichte des abgelaufenen Tätigkeitsjahres präsentiert.

Aktuell verfügt die Feuerwehr Niederöblarn 66 Mitglieder, davon sind 48 Aktiv, neun in Reserve und neun bei der Feuerwehrjugend. Besonders die hervorragende Arbeit der Feuerwehrjugend wurde hervorgehoben.

Nach den Berichten des Kommandanten und der Beauftragten wurden drei verdiente Kameraden geehrt:

  • HFM Georg Spalt für seine 60-jährige verdienstvolle Mitgliedschaft
  • HFM Christian Schiefer und HFM Thomas Dunner für ihre 25-jährigen verdienstvollen Mitgliedschaften

Weiters wurden zwei Kameraden der aktiven Mannschaft sowie ein Mitglied der Feuerwehrjugend befördert:

  • BM Andreas Grundner und BM Viktor Grundner zum Oberbrandmeister
  • JFM Leona Grundner zum Jugendgruppenkommandanten ernannt

FM Andreas Planitzer wurde sein Zertifikat zur Truppführer Ausbildung überreicht.

Im Anschluss an die kurzgehaltene Wehrversammlung wurde die Wahlversammlung mit der Feststellung der Beschlussfähigkeit und den eingereichten Wahlvorschlägen begonnen.

Zur Wahl des Feuerwehrkommandanten stellte sich der amtierende HBI Christian Grundner. Er wurde für eine weitere Periode mehrheitlich wiedergewählt.

HFM Christoph Schwab stellte sich zur Wahl des Kommandant Stellvertreters, auch er konnte die Wahl zum OBI mit einer Mehrheit der Stimmen für sich entscheiden und somit OBI a.D. Alfred Schwab in seiner langjährigen Funktion ablösen.

Anschließend an die Wahl bedankte sich das neu gewählte Kommando bei den anwesenden Kameraden und mit den Grußworten der Ehrengäste endete die Wehr- und Wahlversammlung um 21:00 Uhr.

Verkehrsunfall_26.11.2021

Gleich beim ersten Schneefall im heurigen Winter wurde die Feuerwehr Niederöblarn zu einem Verkehrsunfall mit ausgelaufenen Betriebsmittel alarmiert. Aufgrund der aktuellen Straßensituation war ein Paketlieferant mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und rückwärts über eine Böschung gerutscht. Nach Erkundung der Lage durch den Einsatzleiter konnten keine ausgelaufenen Betriebsmittel festgestellt werden und somit wurde umgehend mit der Bergung des Fahrzeuges mittels Traktor und Seilwinde begonnen. Durch die geschickte Bergung konnte der Lieferbus seine Fahrt ohne Beschädigungen unmittelbar fortsetzen.