Besuchen Sie uns auch auf

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube
Google Kalender
TLF

September 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
  • AS-Atemschutzübung Mitterberg
26
27
28
29
30

8. Allgemeinübung

Mit zwei Szenarien wurde die angetretene Mannschaft bei der 8. Allgemeinübung konfrontiert.

Als Erstes galt es einen Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und anschließend einen Scheunenbrand ohne Ausbreitung abzuarbeiten. Besonderes Augenmerk wurde auf die exakte Vorgangsweise und die Abläufe der einzelnen Positionen in der Gruppe gelegt. Bei der Übungsnachbesprechung wurden die gewonnenen Erfahrungen und Rückmeldungen diskutiert.

Wasserdienstübung

Das schöne Wetter wurde genutzt um eine Wasserdienstübung durchzuführen. Ziel dieser Übung war zum ersten eine Befahrung der Enns in Richtung Schladming und Liezen sowie die Beübung der verschiedenen Rettungs- und Bergemanöver.

7. Allgemeinübung

Die siebte Allgemeinübung wurde dazu genutzt unsere Slipstelle vom angeschwemmten Feinmaterial zu befreien und unsere Zille in die Enns zu setzen.

WD – Einsatz_30.07.2020

Wir wurden am 30.07.2020 um 11:53 Uhr mittels Sirene/SMS zu einem Wasserdiensteinsatz auf der Enns alarmiert.

Von einem Schlepppiloten wurde ein herrenloses Schlauchboot auf der Enns gesichtet. Im Zuge unserer Such- und Kontrollfahrt wurden keine verunfallten Personen gesichtet, eine weitere Suche wurde in Abstimmung mit der Einsatzleitung der FF Öblarn eingestellt.

Jugendübung_07.08.2020

Im Zuge der dritten Jugendübung wurde unseren Jugendlichen die Bekämpfung von Flüssigkeitsbränden (Brandschutz bei Verkehrsunfällen) aus dem TLF-A 2000 vermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt war die richtige Handhabung der mitgeführten Sanitätsausrüstung.

Abschnitts-Senioren

Nach mehreren wetter- bzw. Covid-19 bedingten Terminverschiebungen konnten sich die Feuerwehrsenioren des Abschnittes Gröbming am 25.07.2020 endlich selbst einen Eindruck vom Wasserdienststützpunkt Niederöblarn machen. Bei besten Wetterbedingungen wurden von der Wasserdienstmannschaft der FF Niederöblarn eindrucksvoll die vorhandenen Möglichkeiten und Aufgaben im Wasserdienst auf der Enns präsentiert. Die anwesenden Kameraden genossen mit großem Interesse die angebotenen Programmpunkte und Vorführungen.

Jugendübung

Entstehungsbrandbekämpfung ist ein wichtiger Bestandteil der Jugendausbildung und damit ein fixer und immer wiederkehrender Programmpunkt bei unseren Jugendübungen. Auch am 23.07.2020 wurde unter Aufsicht unserer Jugendausbilder das richtige Löschen und der Umgang mit den verschiedenen Löschgeräten geübt.

Ferien Gaudi 2020

Im Zuge der diesjährigen „Ferien Gaudi“ könnten sich junge Gemeindebürger ein Bild von den Tätigkeiten und Aufgaben bei der freiwilligen Feuerwehr machen.

In verschiedenen Stationen wurden die einzelnen Aufgabenbereiche den Jugendlichen nähergebracht. Gestartet wurde im Lehrsaal mit dem theoretischen Teil. Im Anschluss wurde das Feuerwehrhaus besichtigt und schließlich wurden die einzelnen Fachbereiche vorgestellt und natürlich auch ausprobiert. Von der Ausrüstung (Bekleidung) zur Menschenrettung und Absturzsicherung, Insektenbekämpfung, Atemschutz und weiter zum Funk bis hin zu den einzelnen Fahrzeugen konnte alles Begutachtet und selbst ausprobiert werden. Mit der Kübelspritze konnten die Jugendlichen ihr Können beim Zielspritzen unter Beweis stellen. Eine weitere Station bildete die Entstehungsbrandbekämpfung wo die Kids selbst Löschversuche beim Fettbrand sowie beim Flüssigkeitsbrand durchführen konnten. Wetterbedingt konnten die weiters geplanten Stationen nicht durchgeführt werden und so wurde zum Abschluss eine kleine Jause eingenommen und der Nachmittag unfallfrei und mit neuen Eindrücken beendet.

6. Allgemeinübung

B09 Wald-Wiesen-Heckenbrand mit diesem Alarmstichwort wurde die 6. Allgemeinübung nach Ausarbeitung von HBI Christian Grundner durchgeführt.

Nach der Alarmierung und Eintreffen am Einsatzort wurde der Wasserbezug mittels Schwimmsauger und TS aus dem Etscherbach sowie eine Zubringleitung mit sechs B-Längen in unwegsamen Gelände bis zur Weggabelung vor der Brandstelle hergestellt. In weiterer Folge wurde ein umfassender Löschangriff mit zwei C-Leitungen durchgeführt.

Abschnitts-AS-Übung

Mit Lockerung der Covid-19 Maßnahmen können auch wieder Abschnitts-Atemschutz-Übungen durchgeführt werden. Am Freitag den 19.06.2020 wurde daher allen Atemschutzfeuerwehren aus dem Abschnitts Gröbming von der FF Stein/Enns eine durchaus anspruchsvolle Übungseinheit geboten. Ziel dieser Übung war es die körperliche Kondition sowie die gemeinsame Koordination im Trupp zu überprüfen. Die teilnehmenden Atemschutzgeräteträger wurden dabei vom vorbereiteten Parkour der FF Stein/Enns entsprechend gefordert und an ihre Leistungsgrenzen herangeführt.