Besuchen Sie uns auch auf

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube
Google Kalender
TLF

Oktober 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Wissenstest 2020

In Zeiten wie diesen ist die Durchführung eines Wissenstests keine einfache Sache, aber machbar.

Unter Einhaltung der vorgeschriebenen Covid 19 Maßnahmen und eingeteilt nach einem exakten Zeitplan konnten heute unsere Jugendlichen und Quereinsteiger ihr erarbeitetes Wissen in Rottenmann unter Beweis stellen. Verschiedenste Fragen rund um das Feuerwehrwesen, aus den Bereichen der Organisation in der Feuerwehr, Formalexerzieren, Nachrichtendienst sowie Fahrzeug- und Gerätekunde, wurden den Teilnehmern von den Bewertern gestellt. Dabei gelang es allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihr erlerntes Wissen eindrucksvoll unter Beweis zu stellen. Aus unserer Feuerwehr stellten sich acht Teilnehmer dieser Herausforderung.

In BRONZE:

JFM Beigl Noah, JFM Danglmeier Marco, JFM Grundner Leona, JFM Grundner Selena; JFM Planitzer Johannes, JFM Schwab Raphael

In GOLD:

JFM Greimeister Lukas

Quereinsteiger (Bronze, Silber und Gold):

PFM Hirz Dominik

Wir gratulieren unseren Jugendlichen recht herzlich zur erbrachten Leistung.

Wasserdienst

Im Zuges einer Wasserdiensttätigkeit wurde der Altausseer See im Uferbereich sowie unter Wasser von Unrat und Müll befreit.

9. Allgemeinübung

Unter Einhaltung aller Auflagen bezüglich Covid 19 wurde die 9. Allgemeinübung gemeinsam mit der FF Öblarn am Flugplatz Niederöblarn abgehalten.

Laut Behördenauflage muss alle zwei Jahre eine entsprechende Übung abgehalten werden, wenn es zu keinem Flugunfall in dieser Periode gekommen war. Dieser Verpflichtung kamen die beiden Feuerwehren im Rahmen einer Schulung an den beiden Flugplätzen des Flugrettungsverein und der Alpenflugschule Niederöblarn nach. Es wurden alle Themen bezüglich Unfällen mit Luftfahrzeugen abgehandelt und wieder aufgefrischt.

8. Allgemeinübung

Mit zwei Szenarien wurde die angetretene Mannschaft bei der 8. Allgemeinübung konfrontiert.

Als Erstes galt es einen Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und anschließend einen Scheunenbrand ohne Ausbreitung abzuarbeiten. Besonderes Augenmerk wurde auf die exakte Vorgangsweise und die Abläufe der einzelnen Positionen in der Gruppe gelegt. Bei der Übungsnachbesprechung wurden die gewonnenen Erfahrungen und Rückmeldungen diskutiert.

Wasserdienstübung

Das schöne Wetter wurde genutzt um eine Wasserdienstübung durchzuführen. Ziel dieser Übung war zum ersten eine Befahrung der Enns in Richtung Schladming und Liezen sowie die Beübung der verschiedenen Rettungs- und Bergemanöver.

7. Allgemeinübung

Die siebte Allgemeinübung wurde dazu genutzt unsere Slipstelle vom angeschwemmten Feinmaterial zu befreien und unsere Zille in die Enns zu setzen.

WD – Einsatz_30.07.2020

Wir wurden am 30.07.2020 um 11:53 Uhr mittels Sirene/SMS zu einem Wasserdiensteinsatz auf der Enns alarmiert.

Von einem Schlepppiloten wurde ein herrenloses Schlauchboot auf der Enns gesichtet. Im Zuge unserer Such- und Kontrollfahrt wurden keine verunfallten Personen gesichtet, eine weitere Suche wurde in Abstimmung mit der Einsatzleitung der FF Öblarn eingestellt.

Jugendübung_07.08.2020

Im Zuge der dritten Jugendübung wurde unseren Jugendlichen die Bekämpfung von Flüssigkeitsbränden (Brandschutz bei Verkehrsunfällen) aus dem TLF-A 2000 vermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt war die richtige Handhabung der mitgeführten Sanitätsausrüstung.

Abschnitts-Senioren

Nach mehreren wetter- bzw. Covid-19 bedingten Terminverschiebungen konnten sich die Feuerwehrsenioren des Abschnittes Gröbming am 25.07.2020 endlich selbst einen Eindruck vom Wasserdienststützpunkt Niederöblarn machen. Bei besten Wetterbedingungen wurden von der Wasserdienstmannschaft der FF Niederöblarn eindrucksvoll die vorhandenen Möglichkeiten und Aufgaben im Wasserdienst auf der Enns präsentiert. Die anwesenden Kameraden genossen mit großem Interesse die angebotenen Programmpunkte und Vorführungen.

Jugendübung

Entstehungsbrandbekämpfung ist ein wichtiger Bestandteil der Jugendausbildung und damit ein fixer und immer wiederkehrender Programmpunkt bei unseren Jugendübungen. Auch am 23.07.2020 wurde unter Aufsicht unserer Jugendausbilder das richtige Löschen und der Umgang mit den verschiedenen Löschgeräten geübt.