Besuchen Sie uns auch auf

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube
Google Kalender
TLF

Januar 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

116. Wehrversammlung

Am 22. Jänner fand die 116. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederöblarn statt.

Die Wehrversammlung und die anschließende Wahlversammlung wurden unter strengster Einhaltung der aktuellen COVID-19 Maßnahmen in der Fahrzeughalle der Feuerwehr abgehalten.

Unter der Anwesenheit der Ehrengäste Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Reinhold Binder, ABI Josef Zörweg, Bürgermeister Franz Zach, Ehrenmitglied Walter Greimeister, EOLM Günther Dunner und Obmann der Feuerhilfsstelle HBI a.D. Alfred Zamberger wurden die Berichte des abgelaufenen Tätigkeitsjahres präsentiert.

Aktuell verfügt die Feuerwehr Niederöblarn 66 Mitglieder, davon sind 48 Aktiv, neun in Reserve und neun bei der Feuerwehrjugend. Besonders die hervorragende Arbeit der Feuerwehrjugend wurde hervorgehoben.

Nach den Berichten des Kommandanten und der Beauftragten wurden drei verdiente Kameraden geehrt:

  • HFM Georg Spalt für seine 60-jährige verdienstvolle Mitgliedschaft
  • HFM Christian Schiefer und HFM Thomas Dunner für ihre 25-jährigen verdienstvollen Mitgliedschaften

Weiters wurden zwei Kameraden der aktiven Mannschaft sowie ein Mitglied der Feuerwehrjugend befördert:

  • BM Andreas Grundner und BM Viktor Grundner zum Oberbrandmeister
  • JFM Leona Grundner zum Jugendgruppenkommandanten

FM Andreas Planitzer wurde sein Zertifikat zur Truppführer Ausbildung überreicht.

Im Anschluss an die kurzgehaltene Wehrversammlung wurde die Wahlversammlung mit der Feststellung der Beschlussfähigkeit und den eingereichten Wahlvorschlägen begonnen.

Zur Wahl des Feuerwehrkommandanten stellte sich der amtierende HBI Christian Grundner. Er wurde für eine weitere Periode mehrheitlich wiedergewählt.

HFM Christoph Schwab stellte sich zur Wahl des Kommandant Stellvertreters, auch er konnte die Wahl zum OBI mit einer Mehrheit der Stimmen für sich entscheiden und somit OBI a.D. Alfred Schwab in seiner langjährigen Funktion ablösen.

Anschließend an die Wahl bedankte sich das neu gewählte Kommando bei den anwesenden Kameraden und mit den Grußworten der Ehrengäste endete die Wehr- und Wahlversammlung um 21:00 Uhr.

Verkehrsunfall_26.11.2021

Gleich beim ersten Schneefall im heurigen Winter wurde die Feuerwehr Niederöblarn zu einem Verkehrsunfall mit ausgelaufenen Betriebsmittel alarmiert. Aufgrund der aktuellen Straßensituation war ein Paketlieferant mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und rückwärts über eine Böschung gerutscht. Nach Erkundung der Lage durch den Einsatzleiter konnten keine ausgelaufenen Betriebsmittel festgestellt werden und somit wurde umgehend mit der Bergung des Fahrzeuges mittels Traktor und Seilwinde begonnen. Durch die geschickte Bergung konnte der Lieferbus seine Fahrt ohne Beschädigungen unmittelbar fortsetzen.

5. Allgemeinübung

Am 05.11.2021 wurde mit der fünften Allgemeinübung die Letzte in diesem Jahr durchgeführt. Übungsziel war es die Zusammenarbeit der verschiedenen Gruppen (Brandbekämpfung, Menschenrettung, Sanitätsdienst) zu erarbeiten und zu koordinieren. Beim ausgearbeiteten Übungsszenario waren alle beteiligten Kameraden ordentlich gefordert. Als Abschluss dieser Allgemeinübung wurden wieder die Weiterbildungseinheiten in Erste Hilfe und Sanitätsdienst durchgeführt.

Fahrsicherheitstraining

Acht unserer Kameraden konnten am 31.10.2021 im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Kalwang an einem sehr lehrreichen Fahrsicherheitstraining für Einsatzfahrer teilnehmen. Bei den einzelnen Übungen wurden unsere Einsatzfahrzeuge von den jeweiligen Fahrern bis an den Grenzbereich geführt und so konnten wichtige Erkenntnisse über das Verhalten der Fahrzeug für den Ernstfall gewonnen werden. Auch das Nutzen der verschiedenen elektronischen Hilfsmittel wurde wieder in Erinnerung gerufen und in den verschiedensten Szenarien erprobt und vertieft. Ein großer Vorteil ergab sich dabei aus den teils großen Altersunterschieden unserer Einsatzfahrzeuge. So konnten alle ihr Können mit und ohne ABS, ESP, Servolenkung usw. unter Beweis stellen.

Einen herzlichen Dank an unser Kommando für diese Möglichkeit zur Weiterbildung für unsere Sicherheit.

3. Allgemeinübung_08.10.2021

Mit der dritten Allgemeinübung wurde der heurige Übungsrhythmus fortgesetzt. Von Übungsleiter OBI Schwab Alfred wurden der angetretenen Mannschaft zwei Übungsaufgaben zur Abarbeitung gestellt. Der Übungsabschluss wurde wieder mit den notwendigen SAN-Weiterbildungseinheiten gestaltet.

2. Allgemeinübung

Wie bei der Wehrversammlung festgelegt wurde mit 25.09.2021 der Übungsbetrieb und somit der Übungsrhythmus wiederaufgenommen und mit den teilnehmenden Kameraden eine Grundlagenvertiefung durchgeführt. Die weiteren Übungstermine sind auf unserem Terminkalender ersichtlich.

MTF-A Segnung

Am 18. September wurde, aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation, eine Segnung unseres neuen Mannschaftstransportfahrzeuges im kleinen Rahmen vorgenommen. Der eigentliche Festakt für unser neues Fahrzeug folgt, in würdigen Rahmen, 2022.

Übungsunterstützung

Am 17.09.2021 wurde die FF Öblarn bei einer Übung zum Thema Wiesen und Flachenbrände mit unserer TSA unterstützt.

114. Wehrversammlung

Wehrversammlung 2021 vom Berichtsjahr 2020

Die verspätete Wehrversammlung vom Jahr 2020 fand am 12. September unter strengen Einhaltung den vorgegebenen „3-G-Regeln“ im Gasthaus Stecher in Niederöblarn statt.

Unter der Anwesenheit der Ehrengäste Bürgermeister Franz Zach, Abschnittsbrandinspektor Josef Zörweg, Obmann des Musikvereins Öblarn Reinhold Reith sowie Obmann der Feuerhilfsstelle HBI a.D. Alfred Zamberger wurde die Wehrversammlung für das Berichtsjahr 2020 abgehalten.

Nach einem umfangreichen Tätigkeitsbericht des Kommandanten HBI Christian Grundner und einem Bericht der Kassagebarung des Kassiers wurde fünf Kammeraden in den aktiven Dienst der Feuerwehr aufgenommen:

  • FM Thomas Bliem
  • FM Andreas Planitzer
  • FM Lukas Greimeister
  • FM Dominik Hirz
  • FM Leonhard Zeiler

Außerdem befinden sich zurzeit zehn Jugendliche bei unserer Feuerwehr in Ausbildung.

Die Einsatzstatistik wurde mit 2.526 ehrenamtlichen Stunden für die Bevölkerung bei Einsätzen, Übungen und für die Ausbildung der Mannschaft und der Jugend präsentiert. Ein großes Highlight des Jahres 2020 war die Neuanschaffung des Mannschaftstransportfahrzeuges im Dezember. 

Im Anschluss an die Tätigkeitsberichte der Sonderbeauftragten wurden einige Dienstposten neu besetzt sowie Beförderungen vorgenommen.

  • Roland Nerwein zum OLM des Sanitätsdienstes
  • Mathias Kieler zum HFM

Wir dürfen allen beförderten Kameraden recht herzlich gratulieren. Bei den Ansprachen der Ehrengäste wurden zahlreiche Grüße seitens der Gemeinde und des Bereiches überbracht. Außerdem wurde der wunderbare Zusammenhalt zwischen der jungen und der alten Generation hervorgehoben und die erfolgreiche Jugendarbeit betont.

Text: OFM Alissa Grundner

Übung Rohrdorfer_28.08.2021

Gemeinsam mit den Feuerwehren Altirdning und Irdning wurde eine Gemeinschaftsübung bei der Industrieanlage der Firma Rohrdorfer durchgeführt.

Es waren drei Szenarien durch die teilnehmenden Wehren abzuarbeiten. Einen vermisste Person nach Wartungsarbeiten in der Mischanlage, Brandbekämpfung beim Wiegeband und eine Personensuche im Bereich des Baggerteichs. Durch die sehr reale Darstellung der drei Schadenslagen wurde von den ausführenden Mannschaften ihr ganzes Können und Einsatz abverlangt.