Besuchen Sie uns auch auf

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube
Google Kalender
TLF

Dezember 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

116. Wehrversammlung

Am 22. Jänner fand die 116. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederöblarn statt.

Die Wehrversammlung und die anschließende Wahlversammlung wurden unter strengster Einhaltung der aktuellen COVID-19 Maßnahmen in der Fahrzeughalle der Feuerwehr abgehalten.

Unter der Anwesenheit der Ehrengäste Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Reinhold Binder, ABI Josef Zörweg, Bürgermeister Franz Zach, Ehrenmitglied Walter Greimeister, EOLM Günther Dunner und Obmann der Feuerhilfsstelle HBI a.D. Alfred Zamberger wurden die Berichte des abgelaufenen Tätigkeitsjahres präsentiert.

Aktuell verfügt die Feuerwehr Niederöblarn 66 Mitglieder, davon sind 48 Aktiv, neun in Reserve und neun bei der Feuerwehrjugend. Besonders die hervorragende Arbeit der Feuerwehrjugend wurde hervorgehoben.

Nach den Berichten des Kommandanten und der Beauftragten wurden drei verdiente Kameraden geehrt:

  • HFM Georg Spalt für seine 60-jährige verdienstvolle Mitgliedschaft
  • HFM Christian Schiefer und HFM Thomas Dunner für ihre 25-jährigen verdienstvollen Mitgliedschaften

Weiters wurden zwei Kameraden der aktiven Mannschaft sowie ein Mitglied der Feuerwehrjugend befördert:

  • BM Andreas Grundner und BM Viktor Grundner zum Oberbrandmeister
  • JFM Leona Grundner zum Jugendgruppenkommandanten ernannt

FM Andreas Planitzer wurde sein Zertifikat zur Truppführer Ausbildung überreicht.

Im Anschluss an die kurzgehaltene Wehrversammlung wurde die Wahlversammlung mit der Feststellung der Beschlussfähigkeit und den eingereichten Wahlvorschlägen begonnen.

Zur Wahl des Feuerwehrkommandanten stellte sich der amtierende HBI Christian Grundner. Er wurde für eine weitere Periode mehrheitlich wiedergewählt.

HFM Christoph Schwab stellte sich zur Wahl des Kommandant Stellvertreters, auch er konnte die Wahl zum OBI mit einer Mehrheit der Stimmen für sich entscheiden und somit OBI a.D. Alfred Schwab in seiner langjährigen Funktion ablösen.

Anschließend an die Wahl bedankte sich das neu gewählte Kommando bei den anwesenden Kameraden und mit den Grußworten der Ehrengäste endete die Wehr- und Wahlversammlung um 21:00 Uhr.