Besuchen Sie uns auch auf

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube
Google Kalender
TLF

Februar 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Sturmeinsatz 04.02.2023

Die aktuelle Wetterlage fordert die Einsatzkräfte der FF Niederöblarn. Nach den beiden nächtlichen Einsätzen zur Freiräumung von Verkehrswegen durch umgestürzte Bäume am Gritschen- und Zamberg wurden die Kameraden um 07:44 Uhr per Sirene uns SMS neuerlich zu einem T07-Unwetter im Ortsgebiet alarmiert.

 Am Gelände der Sportsarea Grimming wurde durch den orkanartigen Wind eine Dachfläche von ca. 300 m² inkl. darauf montierter PV-Anlage abgetragen und über den südlichen Teil der Sportanlagen Richtung Bahndamm verteilt.

Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter BM Christian Spreitz wurde umgehend die beschädigte PV-Anlage mittels Feuerwehrschalter deaktiviert und das Versorgungsunternehmen verständigt. Weiters wurden die Halter der parkenden Autos informiert und vorsorglich umgeparkt. Die ausgerückte Mannschaft sicherte vorab die lose herumliegenden Dachelemente, um weitere Beschädigungen an den Objekten zu verhindern. Gleichzeitig wurden durch die MRAS-Mannschaft die beschädigten Dachflächen kontrolliert und weitere Sofortmaßnahmen an den Dächern und Fassadenelementen vorgenommen. Gemeinsam mit dem Energieversorger wurden zur Vorsorge die weiteren PV-Flächen außer Betrieb genommen und die zerstörte Verkabelung und Trassenführung begutachtet. Da keine weitere Gefahr von diesen Anlagenteilen mehr ausging wurden die Vorbereitungen für die folgenden Abdichtungs- und Sicherungsarbeiten getroffen und organisiert. Aufgrund des anhaltenden Sturms musste der Einsatz aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden. In Abstimmung mit der Geschäftsführung der Sportunion wurde im Speisesaal der Sportunion bei einer Stärkung auf eine Wetterbesserung zugewartet, da diese aufgrund der Vorhersage aber nicht eintraf wurden die weiteren notwendigen Tätigkeiten und Maßnahmen auf den nächsten Tag verschoben.